Geschichten, die Freude verbreiten

Veröffentlicht am 08.12.2012 in Arbeitsgemeinschaften

Draußen eisige Kälte, starkes Schneetreiben – nur gut, dass die „Gschichtenzeit“ im warmen Aufenthaltsraum des Senioren-Servicehauses stattfand. Bereits zum achten Mal lädt die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Fuchsmühl zu diesen Lesungen ein. Die Auftaktveranstaltung am späten Donnerstagnachmittag gestaltete AsF-Vorsitzende Minne Weiß (sitzend, im Bild mit zwei jungen Zuhörern). Unter anderem las sie aus dem Buch „Sonnentage“ von Ruth Würner. Nicht fehlen durften vorweihnachtliche Geschichten. Kreisrätin Hannelore Bienlein-Holl (links hinten) lud Kinder und Bewohner des Senioren-Servicehauses ein, sich mit den Geschichten aus aller Welt auf eine unterhaltsame Reise zu begeben. Insgesamt sind fünf Vorleseabende geplant. „Wir wollen in die Welt der Fantasie entführen.“ SPD-Ortsvorsitzender Udo Fürst (rechts hinten) dankte den engagierten Frauen für ihren ehrenamtlichen Dienst. „Gerade mit Lesen lässt sich viel Freude verbreiten.“

aus Der Neue Tag, Bild und Text: Josef Rosner

 
 

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Bayern-SPD News

19.07.2024 09:59
Die SPD-Woche im Landtag.
von: BayernSPD Landtagsfraktion | In dieser Woche mit den Wahlen zum neuen Fraktionsvorstand …

von: Maria Noichl | Ursula von der Leyen bewirbt sich mit folgenden Leitlinien für eine weitere Amtszeit als EU-Kommissionspräsidentin: UvL_Politische Leitlinien 2024 - 2029 …

Admin

Adminzugang

Besucher:980964
Heute:15
Online:1