Beachvolleyball-Turnier der Juso AG am Waldbadeweiher - Einkaufsgutscheine und Sporttaschen

Veröffentlicht am 27.08.2008 in Arbeitsgemeinschaften

Das freute nicht nur den Veranstalter: Auch in diesem Jahr entwickelte sich am Waldbadeweiher in Fuchsmühl ein spannendes Beachvolleyball-Turnier. Die Juso AG organisierte diesen zum siebten Mal ausgetragenen Wettkampf.

Zehn Zweier-Mannschaften trafen in zwei Gruppen aufeinander. Die Gruppenersten und -zweiten bestritten im Anschluss die Halbfinalkämpfe. Den Turniersieg im Finale sicherten sich der Fuchsmühler Förster Eckhard Deutschländer und seine Lebensgefährtin Ilona Boccali in einer erstklassigen Partie gegen Marco Preisinger und Christopher Fürst.

Den dritten Platz belegten die Marktredwitzer Christian Konietzko und Johannes Reichold. Sie besiegten im Spiel um Platz drei Andreas Günthner und Maximilian Heinzl. Als Preise gab es für die Finalteilnehmer Einkaufsgutscheine im Wert von 30 und 20 Euro, die Drittplatzierten erhielten Sporttaschen. Bei Musik, Lagerfeuer und Cocktails ließen Spieler, Veranstalter und Zuschauer den Tag ausklingen. Die Vorsitzenden der Juso AG, Sonja Rudhoff und Dominik Fürst, freuten sich über das hochklassige Turnier, das von Amateuren bestritten wurde. Einzig die Sieger - Deutschländer und Boccali - sind erfahrene Volleyballspieler, die bereits in der Regionalliga Erfahrungen sammeln konnten. Auch im nächsten Jahr will die Juso AG das Turnier veranstalten, dann allerdings ein paar Wochen eher, um bei wärmerem Wetter mehr Zuschauer und Gäste begrüßen zu können.

 
 

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Bayern-SPD News

von: Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt | Bayreuth - Francesco Abate (Memmingen) wurde bei der Landesversammlung der AG Migration und Vielfalt einstimmig bei einer Enthaltung erneut zum Vorsitzenden gewählt. Ebenso wurden …

von: Natascha Kohnen | Landtagsabgeordnete Natascha Kohnen lädt ein, gemeinsam mit Dr. Magdalena Kirchner, Leiterin des Auslandsbüros der Friedrich-Ebert-Stiftung für Afghanistan, über die aktuelle Lage …

Admin

Adminzugang

Besucher:980958
Heute:63
Online:1